Anzeige


VORSCHAU

Unsere aktuelle Magazin-Ausgabe von BuB – Forum Bibliothek und Information

Mehr erfahren

Themen-Dossiers

Bundesweiter Vorlesetag: Prominente Initiative zur Leseförderung

Vorlesetag, Bundesweiter Vorlesetag, Leseförderung, Ulrich Wickert, Tagesthemen
vorlesetag_wickert2-1024x682.jpg
vorlesetag_baer-300x199.jpg
vorlesetag_wickert1-150x100.jpg
vorlesetag-150x100.jpg
vorlesetag_wickert2.jpg
vorlesetag_baer-scaled.jpg
vorlesetag_wickert1.jpg
vorlesetag.jpg

[caption id="attachment_13933" align="alignleft" width="597"]Vorlesetag, Bundesweiter Vorlesetag, Leseförderung, Ulrich Wickert, Tagesthemen Als ehemaliger Tagestehemen-Moderastor ist Ulrich Wickert prädistiniert dafür, beim Bundesweiten Vorlesetag mitzuwirken. Er liest aus seinem von ihm verfassten Vorlesebuch Ritter Otto vor. Foto: Moritz Peters für DIE ZEIT[/caption]

 

 

 

Mehr als 650.000 Vorleser/-innen und Zuhörer/-innen beteiligen sich am 15. November am Bundesweiten Vorlesetag 2019. Vorlesen können alle, die Spaß an Geschichten haben, Kindern in Schulen, Kitas, Bibliotheken und anderswo vorzulesen und somit ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen.

 

Das Jahresmotto des Tages ist »Sport und Bewegung«. Daher, so teilt die Stiftung lesen mit, gebe es viele Aktionen in Turnhallen, auf Sportplätzen, in Tanzschulen, in Stadien wie der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart oder dem Deutschen Sport & Olympiamuseum Köln stattfinden. In Bewegung seien auch die DB-Kinderbetreuerinnen und -betreuer, die am Samstag und Sonntag, 16. und 17.11, in mehr als 100 ICE- und IC-Zügen deutschlandweit unterwegs sein werden und den Kindern vorlesen.

 

[caption id="attachment_13935" align="alignleft" width="300"]Vorlesetag, Bundesweiter Vorlesetag, Leseförderung, Stiftung Lesen, Dorothee Bär Auch Staatsministerin Dorothee Bär beteiligt sich am Bundesweiten Vorlesetag. Sie war bereits am 11. November im Caritas Kidnergarten St. Magdalena im unterfränkischen Ebelsbach. Foto: Pia-Sophie Nowak für DIE ZEIT[/caption]

 

Viele Sportler/-innen unterstützten die Aktion wie etwa die Fußballprofis Almuth Schult und Mats Hummels. Ebenso seien wieder zahlreiche Prominente und Personen des öffentlichen Lebens Teil der Initiative, unter anderem Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, Moderatorin Nazan Eckes, die Autorin Charlotte Roche, Musiker Bosse, die Journalistin Anne Will sowie die Schauspieler/-innen Rebecca Immanuel, Sky du Mont, Wanja Mues und Johann von Bülow. Erstmals haben die Initiatoren eine prominente Vorleseaktion verlost: Über den Besuch der Journalistin Jennifer Sieglar freut sich die Michael-Ende-Schule in Frankfurt.

 

Auftakt ist die Initiatorenlesung in der Sporthalle der Spartacus-Grundschule in Berlin. Der Bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative der ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung.

red. / 15.11.2019

 

 

[caption id="attachment_13936" align="alignleft" width="150"]Vorlesetag, Bundesweiter Vorlesetag, Leseförderung, Ulrich Wickert, Tagesthemen Das Motto des Vorlesetages in diesem Jahr lautet: »Sport und Bewegung«. Foto: Moritz Peters für DIE ZEIT[/caption]

 

[caption id="attachment_13934" align="alignleft" width="150"]Leseförderung, Ulrich Wickert, Tagesthemen Die Kinder hängen Wickert förmlich an den Lippen und hören aufmerksam zu. Foto: Moritz Peters für DIE ZEIT[/caption]

 

 

 

 

Nachrichten Stiftung Lesen Leseförderung

Anzeige
Anzeige
Anzeige


Die Bub-App

Kennen Sie schon unsere BuB-App?

Die BuB-App bietet Ihnen neben den umfangreichen Informationen der gedruckten BuB-Ausgabe zahlreiche Zusatzfunktionen: Videos, Foto-Galerien, interaktive Karten, Direktlinks und vieles mehr.

Mehr erfahren

Anzeige

Nachricht nicht gefunden?
Kein Problem, nutzen Sie unser Archiv

Nach oben